4. Eichkamper Flohmarkt

4. Eichkamper Flohmarkt

Der Wettergott zeigte sich von seiner guten Seite. Bei spätsommerlich angenehm warmen Temperaturen, Sonnenschein und guter Stimmung fand nun der 4. Eichkamper Flohmarkt statt. Nicht wie in den letzten Jahren im Eichkatzweg, sondern rund um das Haus Eichkamp. Der Garten war in den Tagen zuvor noch von Baumaterial für die Entwässerung, herumliegenden Ästen etc. befreit und aufgehübscht worden.

Sonntagmorgen um 8 h standen die ersten Verkäufer vor der Tür. Die Marktstände für die „Fressbuden“ wurden aufgestellt, nach und nach fanden sich die „auswärtigen“ und Eichkamper Verkäufer und Käufer ein. Der Senkgarten und auch der Rundweg oberhalb boten genügend Raum für alle. Eine gemütliche und entspannte Stimmung lag über dem ganzen Geschehen.

Floh 2
Im Gartenlokal vorm Haus Eichkamp sorgte das Café Zikade mit den vielen leckeren gespendeten Kuchen für das leibliche Wohl, auch der Suppen- und Würstchenstand (schmackhaft die indische Linsensuppe, Lauch- und Tomatensuppe) im Senkgarten wurde gut frequentiert. Vielen Dank an all diejenigen, die Kuchen und Suppen gespendet oder durch ihre Mithilfe zum guten Gelingen bei den Vorbereitungen (hier sei besonders Katrin Eichmann erwähnt), während des Flohmarktbetriebes und im Anschluss bei den Aufräumarbeiten geholfen und unterstützt haben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *