Am Bahnhof Eichkamp

Am Bahnhof Eichkamp

Was auch mal gesagt werden muß:
Am Bahnhof Eichkamp sitzen immer mal wieder die “Methadonis” rum. Sie haben immer eine Mülltüte dabei, für ihren eigenen Dreck. Sie sind freundlich, grüßen, helfen mal jemanden mit schwerem “Gepäck” die Treppe hoch wenn der Fahrstuhl kaputt ist. Mit ihrem alten Besen (der ihnen jetzt leider geklaut wurde) fegen sie Treppen und die Umgebung, sammeln auch schonmal Müll im Wäldchen auf. Und würden da auch ein paar Blumen Pflanzen, damits da etwas besser aussieht, bloß da fehlts an den nötigen Pflanzen mangels Masse.
Peter Schönborn

3 Kommentare

  • Ich könnte noch i.Okt.mal Pflanzen vorbeibringen (Bodendecker, immergrüne Büsche, Stockrosen). Wann? Wo abstellen?

    Heidi Antwort
    • Ich frage am Montag und melde mich dann. Peter

      Anonymous Antwort
    • Bis heute habe ich noch niemanden am Bahnhof gesehen, aber ich bin dran. Peter

      Anonymous Antwort

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *