Betreiber vom N’Duro hat aufgegeben

Betreiber vom N’Duro hat aufgegeben

Haben Sie es schon bemerkt? Das knallgrün gestrichene Bistro/Café N’Duro, Treffpunkt vieler Radfahrer, am Schmetterlingsplatz ist seit Anfang Oktober geschlossen. Zunächst war ich der Meinung, es ist nur vorübergehend, doch bei näherem Hinsehen zeigte sich, dass Betreiber Nils Maristany Klose ganz aufgegeben hat. Ein kleiner schriftlicher Hinweis an der verschlossenen Tür wies auf andauernden Auseinandersetzungen mit dem Vermieter hin. Nils Maristany Klose ist mit seinem N’Duro Richtung Wannsee weitergezogen. Schade, denn er war sehr ambitioniert, legte Wert auf hauptsächlich selbstgemachte Speisen aller Art.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *