Forum Eichkamp, Dienstag, 12.12.2017, 19:30 Uhr – Lesung mit Birgit Jochens

Forum Eichkamp, Dienstag, 12.12.2017, 19:30 Uhr – Lesung mit Birgit Jochens

Birgit Jochens, ehemalige Leiterin des Heimatkundemuseums, liest aus ihrem neuesten Buch: Die Kanstraße – Vom preußischen Charlottenburg zur Berliner CITY WEST

Welche Berliner Straße hat so viele Facetten: Theaterviertel, Schriftstellerdomizil, politischer Brennpunkt, Chinatown, Rotlichtmilieu, Designmeile? Die rund zwei Kilometer lange Kantstraße hat schon einige Ups und Downs hinter sich und ist gegenwärtig dabei, aus dem Schatten des parallel verlaufenden Kurfürstendamms herauszutreten.

In den 1890er-Jahren bebaut, war die Kantstraße eine bevorzugte Wohngegend des gehobenen Bürgertums der rasant wachsenden Stadt Charlottenburg, vor allem eine Straße der Musiker, Maler, Bildhauer und Schauspieler… (aus:www.verlagberlinbrandenburg.de)

Hier finden Sie weitere Informationen:

http://www.verlagberlinbrandenburg.de/buecher/regionales/die-kantstrasse.html

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *