Kleine Rückschau auf den ersten Eichkamper Weihnachtsmarkt

Kleine Rückschau auf den ersten Eichkamper Weihnachtsmarkt

Unser erster Weihnachtsmarkt war einfach überwältigend. Wir hätten nie im Traum gedacht, dass wir so viel Publikum haben würden. Von vielen Besuchern haben wir gehört, dass es eine tolle Atmosphäre war. Es war alles stimmig. Das Wetter spielte mit, die Anbieter waren ausgewogen ausgesucht, das Trompetenspiel von Paul gab dem ganzen noch zusätzlich eine weihnachtliche Note, Peter Kruppa hat sich für die Musik aus der Dose eingesetzt, das Kekse dekorieren im Haus war wohl eindeutig ein Renner bei Kindern und Eltern und auch das Puppenspiel war sehr gut besucht. Glühwein, Waffeln, Grünkohl, Würstchen: alles war dabei und wurde sehr gut angenommen. Der Garten hat sich mit den beiden Ebenen wunderbar für dieses Event geeignet. Super von Markus Schuchardt ausgeleuchtet. Das kann man wiederholen (2018 ist der 2. Advent der 9.12. – den Termin können sich schon mal alle im Kalender eintragen 😉)!!

Folgend ein kurzer Rückblick:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *